Liebe Patienten!

Herzlich willkommen in der Schlossblick-Orthopädie, der Facharztpraxis Dr. Martin Berger, in Braunfels.

Unser Hauptaugenmerk liegt in der konservativen und operativen Behandlung von Erkrankungen und Verletzungen des Bewegungsapparates, insbesondere Schulter-, Knie- und Hüftgelenke. Darüber hinaus widmen wir uns der Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen sowie des Fuß- und Handskeletts. Es wird das gesamte Spektrum der Orthopädie und Unfallchirurgie abgedeckt. Zusätzlich besteht eine intensive Zusammenarbeit mit der am Krankenhaus befindlichen Rheumatologischen Belegabteilung.

Bitte beachten Sie, dass für Patienten und deren Angehörige Mundschutzpflicht besteht.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Praxis!

Ihr Praxisteam
Schlossblick-Orthopädie

 

Unsere Sprechzeiten:

Montag 8:00 – 17:00 Uhr
Dienstag 8:00 – 14:00 Uhr
Mittwoch 8:00 – 16:00 Uhr
Mittwoch 13:30 – 16:00 Uhr offene Sprechstunde
Donnerstag 08:00 – 18:00 Uhr
Freitag keine Sprechstunde

Sie finden uns in der Hecksbergstraße 23-27, in 35619 Braunfels.

 

Die Praxisräume befinden sich ausgeschildert im Funktionsgeschoss (FG = 1. Untergeschoss) des

Klinikums Falkeneck direkt neben der Röntgenabteilung.

Kontakt:

Tel.: (06442) 93801-0
Fax.: (06442) 93801-11
info@schlossblick-orthopaedie.de

Patienteninformation

Sehr geehrte Patienten,

meine Praxis ist seit ihrem Bestehen im Jahre 2014 mit einer sogenannten Zulassungsbeschränkung belegt („halber Kassenarztsitz“), so dass ich im Prinzip nur etwa halb so viele Patienten behandeln darf wie in einer „normalen“ Praxis.

Diese Beschränkung bezieht sich ausdrücklich nur auf gesetzlich Krankenversicherte; Privatpatienten sind hiervon nicht betroffen.

Wiederholte Anträge meinerseits zur Aufhebung oder Lockerung dieser Behandlungsbeschränkung wurden regelhaft von der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) abschlägig beschieden.

Ein weiterer Antrag zur Aufhebung meiner Zulassungsbeschränkung wurde vom Zulassungsausschuss der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen mit dem Schreiben vom 16. Juni 2020 erneut abgelehnt.

Aus diesem Grunde bin ich leider weiterhin gezwungen, mein Sprechstundenangebot zu begrenzen, um Regressforderungen seitens der KV zu vermeiden.

Nicht immer machen wir also Urlaub, wenn die Praxis geschlossen ist; manchmal darf ich dann schlicht keine Kassenpatienten mehr behandeln.

Ich bedanke mich bei allen Patienten für das entgegengebrachte Vertrauen und hoffe, dass ich bald intensiver für Sie da sein kann.

Dr. Martin Berger

Aktuell:

Wir machen Urlaub!

Die Praxis ist von Montag, den 21. September bis einschl. Montag, den 28. September 2020 urlaubsbedingt geschlossen.

AB JULI 2020 NEUE SPRECHZEITEN!

Durch die erneute Ablehnung der KV meine Zulassungsbeschränkung aufzuheben, wird ab

Juli 2020 freitags keine Sprechstunde mehr angeboten.